Da sich eben eine kleine Diskussion ergab, hier mal eine Umfrage, wie ihr das seht:


Für mich persönlich bedeutet das Posten eines Links oder Retweets übrigens weder automatisch noch latent Zustimmung, sondern lediglich, daß ich die entsprechende Information für meine Follower von Interesse/Relevanz halte. Vielleicht sollte ich eine entsprechende AGb für meinen Twitter-Account schreiben und aus dem dortigen Profil verlinken…



Dieser Text ist mir etwas wert:

Trackbacks


Trackback-URL für diesen Eintrag
    Keine Trackbacks

Kommentare


    #1 ebook news am 12/01/10 um 09:23
    *das posten eines jeden links kann einfach nicht neutral sein. ich teile ja bewusst etwas mit, wo ich mir bewusst bin, dass andere menschen ggf. auf diese internetseite gehen. neutral wäre es, wenn die links per zufallgenerator verteilt würden.
    #1.1 Stecki am 12/01/10 um 10:58
    *Da habe ich mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt. Natürlich will man, wenn man etwas Retweeted oder einen Link postet, auf etwas aufmerksam machen/dorthin lenken.

    Fraglich war, ob das automatisch eine Zustimmung zum verlinkten Inhalt bedeutet. Viele sehen das interessanterweise so. Mir wäre das bisher nie in den Sinn gekommen. Denn ich verstand und verstehe das lediglich als Hinweis: Schaut mal, daß kann für euch relevant sein. Und relevant sein kann es durchaus auch, wenn ich es für abwegig/dumm/falsch halte, zB als Informations- und Diskussionsgrundlage.
    #2 rowi am 12/05/10 um 01:43
    *Es ist nicht zwangsläufig eine Zustimmung, latent allerdings schon.
    Das ergibt sich schon allein aus dem Umstand dass wie Du schreibst viele (ich würde sagen: die meisten) es so sehen und in der Regel auch nur die Links/Meinungen retweeten die der eigenen entspricht. Und zumindest letzteres wird bei Dir ähnlich sein, oder wann hast Du das letzte mal einen Pro-Stegner Link retweetet? ;-)

    Theoretisch ist es neutral, praktisch wird es so gut wie immer als latente Zustimmung gesehen werden weil die Leute aus ihrem eigenen Kontext urteilen und wie erwähnt eher der eigenen Meinung entsprechende Links retweeten.
    Wirklich neutral angesehen wird es wohl nur in/von einem begrenzten Followerkreis der weiss wie es gemeint ist oder bei jemandem der viel und offensichtlich konträre Meinungen retweetet.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Gravatar, Identica, Favatar, Pavatar, Twitter Autoren-Bilder werden unterstützt.

  Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!