Big Flavour? Wo genau?

Donnerstag, 21. Juli 2011

tl;dr: Sorry, aber das war wohl nix.

Im Rahmen meiner OCD McSucht Neugier nach Burgerchen habe ich eben den letzten der im Rahmen der „Mein Burger“-Reihe erscheinenden Burger, den Big Flavour probiert. Leider bin ich ziemlich enttäuscht. Denn das Teil wird seinem Namen nur (um es diplomatisch auszudrücken) sehr ansatzweise gerecht.

So ist die Verpackung zwar durchaus big, aber der Burger darin höchstens vom Durchmesser (Bun ist vom Big Tasty) groß, ansonsten irritierend flach. Zugegeben mag das daran liegen, daß die Zutaten (Mexico-Sauce, Jalapeño-Ringe, Tomatenscheiben, karamellisierte Zwiebeln und Bacon nicht so fürchterlich dick auftragen.

Leider tragen sie aber nicht nur physikalisch wenig auf, sondern auch geschmacklich. Von der Mexico-Sauce ist bestenfalls zu sehen, daß sie da ist. Die Zwiebeln gehen im Gemansche ohnehin unter. Insg. scheinen sich die Eigengeschmäcker der Zutaten — so diese über selbige verfügen — gegenseitig zu neutralisieren. Insgesamt ist das Ding jedenfalls überraschend fad und öde. Es reizt mich nicht. Wenn man zufällig auf einen Jalapenõ-Ring trifft, wird es kurz leicht scharf. Das war es aber auch. Von wegen Flavour.

Ich würde gern mehr berichten, aber mehr ist da nicht. Wirklich. Im Ranking der Reihe kommt der BigFlavour nur deshalb nicht auf den letzten Platz, weil er im Gegensatz zum McBrezel geschmacksneutral und nicht absonderlich ist ;-)

Fazit: Muß man nicht haben.


Siehe auch: Habe mal eben die Tanja vernascht.



Dieser Text ist mir etwas wert:

Trackbacks


Trackback-URL für diesen Eintrag
    Keine Trackbacks

Kommentare


    #1 Ralph Absalon am 07/27/11 um 04:52
    *Ganz meine Meinung. Bei mir hat sogar der Speck gefehlt und dadurch war das Teil einfach nur ein Burger
    #2 Tom am 08/01/11 um 04:12
    *Mir persönlich hat der garnicht geschmeckt genau wie der erste burger aus dieser reihe.naja ich hoffe mal die kriegen da auch noch mal hin nen vernünftigen sieger zu präsentieren

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Gravatar, Identica, Favatar, Pavatar, Twitter Autoren-Bilder werden unterstützt.

  Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!